Menu

Kassenärztlichen Vereinigungen: KV-SafeNet

August 16, 2009      

Kassenärztliche BundesvereinigungKV-SafeNet der Zugang zu dem sicheren Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen). Kassenärzte die seitens der KVen angebotenen Online-Dienste nutzen können.

Da über dieses Netz personenbezogene Sozialdaten übertragen werden, sind die Sicherheitsanforderungen entsprechend hoch. Die Teilnehmer werden von zertifizierten Zugangsprovidern an das Netz angeschlossen.

Nachdem anfänglich nur einzelne KVen diesen Dienst anboten, wurde 2008 der Aufbau eines bundesweiten Netzes geplant, das die KVen untereinander verbindet. Der intern favorisierte Ansatz, dies über gemietete Leitungen völlig getrennt vom Internet zu realisieren, stellte sich anhand einer Kostenanalyse als nicht wirtschaftlich und zu unflexibel heraus. Die vorgeschlagene Alternative, vorhandene Leitungen unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu nutzen, wurde angenommen und schließlich umgesetzt. Gleichzeitig mussten die Zulassungsbedingungen überarbeitet werden, die ein Unternehmen erfüllen muss, um als Zugangsprovider zertifiziert zu werden. Da es in jedem Bundesland eine eigene KV gibt, mussten die Datenschützer aller Bundesländer ebenfalls eingebunden werden.

Eine weitere Herausforderung in diesem Projekt war die Akzeptanz durch die Nutzer. Aufgrund der föderalen Struktur des KV-Systems war es jeder Kassenärztlichen Vereinigung überlassen, wie die Ärzte zu überzeugen, sich an das Netz anzubinden. Dementsprechend ist der Erfolg von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Im Jahr 2013 nutzen über 30.000 Ärzte dieses Netz, um sicher ihre Dokumentationsdaten, Abrechnungen und andere sensible Daten zu übertragen. Damit ist das Sichere Netz der KVen das größte Netzwerk des deutschen Gesundheitswesens.

Info Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ist die politische Interessenvertretung der Vertragsärzte auf Bundesebene. Als Einrichtung der ärztlichen Selbstverwaltung in der Gesetzlichen Krankenversicherung ist sie eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

No Responses